Die Sonne scheint
und ein Buntspecht reimt
ein Sommergedicht
bei Sonnenlicht,
das durch die Wolken bricht.

Es ist Sommer, wir freuen uns sehr,
es wird wärmer, mehr und mehr.
Beim Morgenkreis
stehen wir leider noch ohne Eis,
denn im Wald ist erstmal Sammelzeit von Matsch und Gold in großen Massen.
Kein Kind will sich das nehmen lassen.

Mit Sommerkleidern, dünnen Hosen und Sonnenhüten
betrachten Buntspechtkinder begeistert Blumenblüten.
Butterblume, Klee und Gras,
Blumen pflücken, Sträuße binden, das macht Spaß.

Ist im Kindergarten dann auch Schluss,
geht’s zum Eis Manni – das ist ein Muss!
J. mag Erdbeer-, C. gern Himbeer-, E. will Schokoeis, T. lieber Zitrone.
Bleibt nur noch die Frage, ob mit Waffel oder ohne?!

Danach dann Schwimmbad oder Wasserschlacht,
Planschbecken oder Pool,
Abkühlung mit Wasser ist auf jeden Fall cool.
Wir mögen den Sommer, das merkt ihr bestimmt,
die Freude daran uns niemand nimmt.

Ein Sommergedicht.