BSP_150126_0100-1024Am 22.09.2016 fand der hessenweite Tag der Nachhaltigkeit statt. In diesem Rahmen besuchten drei Erzieherinnen der Anneliese Pohl Kindertagesstätte-Lahnberge unsere Buntspechte, um das Waldkonzept in der Praxis zu erleben. Anna Handstein, Manuela Günther und Katharina Auer sagten danach: „Wir haben gesehen, dass die Kinder hier mehr Freiraum haben, mehr Vertrauen in sie gesetzt wird. Sie wissen einfach was zu tun ist und bis zu welchem Haltepunkt sie laufen dürfen. Auch scheinen sie die Erwachsenen nicht so wie unsere Kinder zu brauchen. Sie sind viel selbstständiger. Sie beschweren sich nicht so viel und wissen sich zu beschäftigen. Zum Spielen nutzen sie alles was der Wald an Möglichkeiten hat. Sie scheinen insgesamt ausgeglichener und ruhiger. Uns ist kein Streit aufgefallen. Vielleicht gibt es wegen des großen Raumes einfach weniger Streitanlässe.“ Vielen Dank für dieses schöne Feedback für unser Waldkindergartenkonzept!

Schönes Feedback vom Tag der Nachhaltigkeit